Cut

Erklärung:

  • Schneidebewegung Richtung Korb und dann nach außen, um sich freizulaufen.
  • Beim Richtungswechsel kommt es meist zum Körperkontakt.
  • Jeder Richtungswechsel (Cut) sollte mit einem Tempowechsel kombiniert werden. z.B. Langsame Bewegung Richtung Zone und schnell Bewegung zum Freilaufen nach außen

Beispiele:

  • I-Cut: Die Freilaufbewegung geht in die gleiche Richtung aus der man gekommen ist.
  • V-Cut: Die Freilaufbewegung erfolgt in V-Form, meist zum Ball hin orientiert.
  • L-Cut: Die Freilaufbewegung erfolgt in L- Form

Übungen:

  • 004 – Cut and shot
  • 030 – Schnellangriff mit schneiden des Aufbauspielers
  • 037 – Korblegerdrill 1
  • 045 – Cuts + Wurf/Korbleger

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*