Baskets-Coach Möller entscheidet sich für Aleksandar „Sasha“ Cuic!

Die EN Baskets Schwelm sind auf dem Spielermarkt aktiv geworden und konnten sich auf  den Positionen des Powerforwards/Centers verstärken. Nach den Abgängen von Pinchuk (vermutlich US-College), Jasinski (Telekom Baskets Bonn), Speier (RE Baskets Schwelm) und Lukas Erdhütter (Ziel unbekannt), konnten die Schwelmer zunächst Dario Fiorentino als Neuzugang vermelden.

Trainer Falk Möller sicherte sich nun die Dienste eines weiteren Kandidaten für die „großen Spots“, der im Westdeutschen Basketballverband kein Unbekannter ist. Der 2,08m große und athletische Aleksandar Cuic spielte in der vergangenen Saison für die Westfalen Mustangs und stieg mit seinem Team in die 1.Regionalliga auf. Wie fast alle Akteure im ostwestfälischen Rheda-Wiedenbrück, stand auch der international erfahrene Cuic nach der Meisterschaftsrunde 16/17 auf der Straße und wusste nicht, wie es weiter geht. Nach den ersten Gesprächen, bekundeten die EN Baskets ihr Interesse.

„Sasha“ Cuic begann seine Basketballkarriere in seinem Heimatland Kroatien, erhielt eine tolle Grundausbildung vor Ort, ehe es ihn nach Oregon/USA verschlug, wo er für die Oregon State University in der NCAA 1 ganze 3 Jahre im Einsatz war.

Nach seiner College-Karriere zog es Cuic nach Europa, wo er in Top-Ligen zum Einsatz kam. Anschließend schloss er sich den Los Angeles Defenders in der NBA-D-League an. Für das Farmteam der Los Angeles Lakers spielte er ein Jahr, wechselte dann innerhalb der Liga nach Albuquerque zu den Thunderbirds. Nach seinen Versuchen, über die D-League in die NBA zu gelangen, wechselte er nach Asien und spielte danach wieder in Europa.

Head Coach Möller konnte die Qualität des Kroaten zunächst nicht einschätzen, da es kaum Video-Aufnahmen der Westfalen Mustangs aus der vergangenen Spielzeit gab, lud den potenziellen Kandidaten nach Schwelm ein und  testete Aleksandar Cuic. Der Baskets-Coach war schnell überzeugt, dass sein neuer Big Man eine große Hilfe für die kommende Spielzeit sein würde: „Mit Sasha bekommen wir eine Menge Erfahrung auf der großen Position, er hat schon eine beeindruckende Vita. Ich hatte die Möglichkeit, eine Woche mit ihm zu trainieren, in der er auch gezeigt hat, dass er charakterlich in unser Team passen wird.“

Trotz seiner 2,08m und 120kg, ist Cuic auch ein hervorragender Werfer. Bei Oregon State gehört er bis heute noch zu den besten Dreier-Werfern der Universitätshistorie, kann aber genauso effektiv in Korbnähe agieren.

„Es ist wirklich toll in der kommenden Saison für die EN Baskets Schwelm zu spielen.“ Sagt Sasha Cuic und ergänzt: „Ich sehe jede neue Aufgabe als Herausforderung an und freue mich sehr, mit dem Team in der ProB anzutreten.“

Der bisherige Kader der EN Baskets Schwelm besteht aus folgenden Spielern: Mathias Perl, Chris Hortman, David Ewald, Andrius Mikutis, Marley Jean-Louis, Mirko Krieger, Felix Meyer-Tonndorf, Thomas Reuter, Dario Fiorentino, Aleksandar Cuic

EN Baskets Schwelm

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*