Spielbericht: Hagens Auswärts-Glück endet am letzten Spieltag

Für das letzte Hauptrunden-Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA musste Phoenix Hagen zu den MLP Academics Heidelberg reisen. Nachdem die erste Halbzeit auf Augenhöhe verlief und mit einem knappen 40:41-Rückstand für Phoenix endete, haben die Heidelberger sich in der zweiten Spielhälfte nicht nur den Sieg sondern auch das Heimrecht für die Playoffs gesichert. Für Phoenix Hagen endete die Saison mit einer 66:87-Auswärtsniederlage.

Spielbericht: EN Baskets halten ihr erstes Playoff-Spiel lange offen!

Bayer Giants Leverkusen – EN Baskets Schwelm (37:42) 76:71 – Die Bayer Giants entschieden 21 von 22 Pflichtaufgaben in der regulären Spielzeit für sich und galten als das Team der gesamten ProB. Gerade die Rolle des Underdogs wollten die EN Baskets nutzen und den Giants ein Beinchen stellen. Und fast gelang ihnen das auch!

Spielbericht: Die EN Baskets verloren vor der Partie Durham und in der 2.Hälfte den Faden!

WWU Baskets Münster – EN Baskets Schwelm (35:44) 77:67 – Gleich vor dem Spiel gab es eine Hiobsbotschaft, die Falk Möller bereits zum Nachdenken brachte. Der Coach der EN Baskets Schwelm war gezwungen seine Rotation zu verändern. Erik Durham am abgelaufenen Spieltag überragender Akteur der Schwelmer gegen Oldenburg und zurecht zum Spieler der Woche in der ProB gewählt, fiel aus.

Spielbericht: Kein Auswärtssieg – Saisonauftakt in den Sand gesetzt!

Die Vorbereitungsphase der EN Baskets war durchaus vielversprechend und ließ einen Einblick in die Qualität des Teams gewähren. Doch gab es auch Momente in den Spielen gegen ETB Wohnbau Baskets, Leverkusen und zuletzt gegen Rhöndorf, die zeigten, wie schwierig es werden kann, wenn die jungen Schwelmer mal den Faden verlieren und auch Intensität auf dem Spielfeld vermissen lassen. Leider erwischte es die Blau-Gelben direkt beim Saisonauftakt beim SC Rist-Wedel.