EN Baskets Schwelm – Ambitionierte Coburger zum Auftakt der Saison 17/18!

Das lange Warten hat ein Ende! Die Spannung vor dem ersten Saisonspiel der EN Baskets Schwelm ist fast greifbar. Über die letzten Monate nahm die Euphorie um den heimischen Basketballsport nicht ab, so dass am kommenden Wochenende direkt ein großes und emotionales Event im heimischen Baskets Dome zu erwarten ist. Die Vorbereitungen für die Gestaltungen des Abends laufen unermüdlich und die Verantwortlichen, sowie Helfer der EN Baskets hoffen auf einen erfolgreichen und tollen Basketballabend.
Mit dem BBC Coburg ist ein Aufsteiger zu Gast bei den EN Baskets Schwelm. In der 1.Regionalliga-Südost waren die Coburger das herausragende Team, welches auch verdient das Ticket in die ProB löste. Mit einem sehr gut aufgebauten Konstrukt in der Vereinsführung und Management, sowie einer Halle mit ca. 3000 Zuschauern, soll die ProB wahrscheinlich nur eine Durchgangsstation sein für höhere Aufgaben. Auch den Zuspruch der Öffentlichkeit erfährt der BBC. Regelmäßig finden sich ca. 1300-1500 Zuschauer in der Heimspielhalle ein, um ihre Mannschaft zum Sieg anzufeuern. Mit dem Aufstieg in die ProB wurde bei den Gästen clever am Kader herum gefeilt. Der Kern des Teams wurde behalten und gezielt durch neue Kräfte verstärkt. Der US-Amerikaner Byron Sanders ist einer der Neuverpflichtungen und soll auf der Shooting-Guard-Position für Firepower sorgen. Anell Alexis, auch US-Amerikaner Sohn des ehemaligen Alba Berlin-Spielers Wendell Alexis, hat nicht nur einen prominenten Namen, sondern läuft als Local Player auf. Die ausländischen Spieler aus der Vorsaison, Burris und Molosciakas gehören weiterhin zur Mannschaft.
Bei den EN Baskets Schwelm wurde in der laufenden Woche sehr intensiv trainiert. Jeder Spieler hing sich in seine Aufgaben rein. Trainer Falk Möller wollte nach der Partie gegen die Baskets Akademie Weser-Ems noch ein paar Kleinigkeiten verbessern. Nur auf Mirko Krieger muss der Schwelmer Coach beim Ligastart verzichten, da die Knöchelverletzung des Flügelspielers nicht vollständig verheilt ist.
„Wir müssen uns als Aufsteiger erst einmal in der ProB zurechtfinden. Wir haben ein Heimspiel und das wollen wir definitiv gewinnen. Aber gegen eine ambitionierte Coburger Mannschaft wird das sicherlich nicht einfach.“ sagt der Baskets-Coach.

Spielbeginn ist am Samstag, den 23.09.2017 um 19:30 Uhr (Baskets Dome, Milsperstr. 35, 58332 Schwelm). Der Einlass startet um 18:00 Uhr.

VER-Fanshuttle – Wieder im Einsatz!
Informationen, wann Abfahrtzeiten des Fanshuttles sind gibt es unter dem folgenden Link:

VER Fanshuttle

Parkplätze

Auf dem Gelände des Basket Domes gibt es freie Parkflächen. Die nummerierten Plätze (1-45) sind reserviert. Alle anderen Parkplätze stehen Gästen und Fans zur Verfügung.

Weitere Parkplätze stehen auf dem Betriebsgelände der VER (Wuppermannshof 7, 58256 Ennepetal) zur Verfügung.

EN Baskets Schwelm

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*