Vorbericht: Spannungsgeladener Start ins neue Jahr

EN Baskets Schwelm empfangen die starken Herzöge Wolfenbüttel.

Direkt zum Jahresbeginn geht es für die EN Baskets zum Start der Rückrunde in heimischen Gefilden spannend weiter. Die jungen Nachwuchstalente der Herzöge Wolfenbüttel werden am 05.01.19 um 19:30 Uhr zu Gast in der Schwelm ArENA sein. Im Gepäck hat das athletische Team gleich mehrere starke Spieler. Bedingt durch ihre Kooperation mit dem Bundesligisten Basketball Löwen Braunschweig verfügen die Herzöge über erfahrene Doppellizenler in ihren Reihen.

„Wolfenbüttel ist ein junge Mannschaft mit hervorragenden Einzelspielern, die mit Doppellizenz auch BBL in Braunschweig spielen. Dazu kommt auch ihr Amerikaner immer besser in Schwung. Wir müssen an die Leistung aus dem Iserlohn Spiel anschließen und wollen zu Hause den nächsten Sieg,“ so die Vorgabe von Baskets-Trainer Falk Möller.

Kopfschmerzen vermag u.a. der aus Columbus/Ohio stammende Elias „Boo“ Osborne zu bereiten, der nach personellen Umstrukturierungen nach Beginn der Saison in einer Eil-Aktion nach Wolfenbüttel kommt. Sind er und sein Team einmal im Lauf, kann es für die Blau-Gelben gefährlich werden. Die Welfen rangieren derzeit auf dem vorletzten Platz der ProB Nord Tabelle. Im Laufe der Hinrunde können sie jedoch einige Achtungserfolge vorweisen – u.a. einen Heimsieg gegen die Iserlohn Kangaroos. Auch in dieser Partie erweist sich Boo Osborne mit 23 Punkten als bester Werfer und trägt somit maßgeblich zum Endergebnis bei.

Die EN Baskets blicken auf einen überaus erfolgreichen Jahresabschluss mit zwei Siegen in Folge zurück. Zuletzt gelingt den Blau-Gelben der Weihnachts-Coup schlechthin. Im letzten Auswärtsspiel des Jahres 2018 – und dem Derby aller Derbys – setzen sich die Kreisstädter erstmalig gegen die Iserlohn Kangaroos durch. Den Rückenwind dieses Erfolges ins neue Jahr zu tragen, darum wird es am Samstag gehen. Mit Konzentration und Nervenstärke kann die Fortsetzung der Siegesserie möglich werden. Die Welfen werden jedoch ambitioniert kämpfen, um zwei aufeinander folgende Niederlagen des alten Jahres vergessen zu machen. Außerdem wollen die Herzöge die Revanche für sich entscheiden – in der Hinrunde haben sie das Nachsehen gegen die Mannen von Falk Möller.

So viel steht fest: der Start des neuen Jahres ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen! Die Rückrunde wird noch einige anspruchsvolle Aufgaben für das Team von Kapitän Thomas Reuter bereit halten. Für Mannschaft und Fans heißt es gleichermaßen: „Let´s go, Baskets, kämpfen und siegen.“ Tickets sind vorab unter www.en-baskets.de/tickets oder an der Abendkasse des Spieltages ab 18 Uhr erhältlich.

EN Baskets Schwelm

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*