EN Baskets Schwelm – Gegen die KIT GEQUOS muss der Sieg her!

Nach dem NRW-Derby bei den Iserlohn Kangroos müssen die EN Baskets am kommenden Samstag vor heimischem Publikum gegen die KIT GEQUOS aus Karlsruhe ran. Für die Schwelmer gibt es dann keine andere Aufgabe, als den ersten Sieg im Jahre 2018 einzufahren. Zwei Erfolge konnten sich die KIT-Basketballer in der laufenden Spielzeit erringen und sind abgeschlagener Tabellenletzter. Der „Iserlohn-Bezwinger“ würde nur zu gern den EN Baskets ein Beinchen stellen. Die aktuelle Form der Mannen von Trainer Falk Möller ist nicht die, welche die Konkurrenz in Angst und Schrecken versetzt. Die Blau-Gelben arbeiten und mühen sich, können aber die alltägliche Qualität der Übungseinheiten nicht am Wochenende auf den Platz bringen. Aber irgendwann muss der Knoten platzen – am besten gegen die KIT GEQUOS!

Zufrieden mit den Resultaten der letzten Wochen ist niemand bei den EN Baskets. Mit 9 Siegen und 9 Niederlagen rangieren sie auf Tabellenplatz 6 in der ProB Süd und spüren die Konkurrenz bereits im Nacken.

Die größte Gefahr geht in der Meisterschaft vom FC Bayern Basketball aus. Die Münchener stehen auf dem 9. Rang, können aber in den letzten Partien aufholen, zumal deren Leistungskurve deutlich nach oben zeigt und sie an einem guten Tag, jedes Team in der ProB schlagen können.

Bis zum Donnerstagabend waren alle Spieler an Bord und konnten trainieren. Sasa Cuic hatte sich zu Beginn der Woche am Knie verletzt, wird aber am kommenden Samstag mit auflaufen können. Ebenso wird auch Mirko Krieger das Trikot gegen Karlsruhe überstreifen können. Vergangene Woche trat er die kurze Reise nach Iserlohn nicht an und lief für die RE Baskets Schwelm auf.

„Ich denke, es ist allen klar, dass wir gegen Karlsruhe gewinnen müssen. Den Trainingseindrücken nach hat die Mannschaft es auch verstanden. Ich erwarte über 40 Minuten ein kampfbetontes Spiel, wer es am Ende mehr will, wird gewinnen.“ sagt Coach Möller im Vorfeld der Partie.

Spielbeginn ist am Samstag, den 03.02.2018 um 19:30 Uhr (Baskets Dome, Milsperstr. 35, 58332 Schwelm). Der Einlass startet um 18:00 Uhr.

VER-Fanshuttle  – Wieder im Einsatz!

Informationen, wann Abfahrtzeiten des Fanshuttles sind gibt es unter dem folgenden Link:http://en-baskets.de/en-baskets/ver-fanshuttle/

Parkplätze

Auf dem Gelände des Baskets Domes gibt es freie Parkflächen. Die nummerierten Plätze (1-45) sind reserviert. Alle anderen Parkplätze stehen Gästen und Fans zur Verfügung.

Weitere Parkplätze stehen auf dem Betriebsgelände der VER (Wuppermannshof 7, 58256 Ennepetal) zur Verfügung.

EN Baskets Schwelm

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*